2. Mannschaft: Sieg im Derby!

2. Mannschaft: Sieg im Derby!

Niklas Kampmeier Spielszene

Revanche geglückt: Niklas Kampmeier setzte sich gegen Tim Hindera (SC BW Ostenland) im 2. Herreneinzel durch

Hannah Schiwon

Hannah Schiwon steuerte zwei wichtige Punkte zum Derbysieg bei

Derbytime in Ostenland! Zum ersten Mal in der Verbandsliga trafen in Ostenland der SC BW Ostenland und der BC Phönix Hövelhof II aufeinander und es endete mit einem scheinbar deutlichen 7:1 Erfolg für das Hövelhofer Team. Doch hinter diesem Ergebnis verbergen sich viele enge Spiele, die der BC Hövelhof alle für sich entscheiden konnte. Der Grundstein für den Erfolg wurde in den Doppelpartien gelegt:  Mit 21:19, 24:22 setzten sich Niklas Kampmeier und Dominik Höwekenmeier im 1. Herrendoppel mit knappem Vorsprung gegen die Ostenländer Paarung Tim Hindera und Janik Schwarze durch. Und auch im 2. Herrendoppel stand das Spiel zwischen Ansgar Holzbrecher und Andreas Hoffmann (Ostenland) gegen Thomas Hermelingmeier und Christian Peucker(Hövelhof)  lange auf des Messers Schneide – mit dem glücklicheren Ende für die Hövelhofer Paarung. Das Damendoppel wurde sogar erst in der Verlängerung des dritten Satzes für Hövelhof entschieden: 22:20 für die sehr gut aufspielenden Hannah Schiwon und Ricarda Rieke gegen am Ende glücklose Ostenländerinnen Karina Büser und Laura Müller. Und die bisher an Spannung nicht arme Partie setzte sich in einem hart umkämpften 2. Herreneinzel zwischen Tim Hindera (Ostenland) und Niklas Kampmeier (Hövelhof) fort. Mit 21:19 und 22:20 erkämpfte Kampmeier den 4:0 Vorsprung für die Sennegemeinde. Jeweils deutlich konnten dann Dominik Sander und Hannah Schiwon ihre Einzel gegen Ansgar Holzbrecher bzw. Karina Büser für Hövelhof gewinnen, ebenso deutlich setzte sich der Ostenländer Neuzugang Janik Schwarze im 1. Herreneinzel gegen Thomas Hermelingmeier durch. Am Ende wurde es dann noch einmal spannend, bis sich Christian Peucker und Ricarda Rieke in drei Sätzen gegen Andreas Hoffmann und Laura Müller zum 7:1-Endstand durchgesetzt hatten. Für Hövelhof stand damit der erste Saisonsieg zu Buche.

Jürgen Meier

error

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann folg uns!