2. Mixed- und Einzelrangliste

Am Wochenende fanden in Brühl und in Friedrichsdorf die 2. Einzel- und Mixed-Rangliste der Saison 2018/19 statt.

Auf NRW-Ebene starteten in Brühl gleich drei Mixed-Paarungen mit BC Phönix-Spielern im A-Feld des Turniers. Am erfolgreichsten waren Melanie Gräßer / Steffen Hohenberg (Gladbecker FC) mit Platz 3, die sich lediglich im Halbfinale den späteren Siegern Niemczy / Brosch (STC Solingen) geschlagen geben mussten. Nach mehrwöchiger Krankheit für Melanie Gräßer ein zuversichtlich stimmendes Ergebnis. Mit einem Sieg zum Auftakt und zum Abschluss belegte Luisa Puschmann mit ihrem Partner Dominik Ahlheit (SC BW Ostenland) einen zufriedenstellenden 11. Platz. Den Abstieg nicht vermeiden konnten Michael Berkemeier / Doreen Kortmann, die lediglich ihr abschließendes Spiel in drei Sätzen erfolgreich gestalten konnten. Im B-Feld erreichte die Paarung Timo Putz / Melina Orth (TuS Friedrichsdorf) Platz 7.
Im Einzel musste sich Doreen Kortmann lediglich im Halbfinale im Ostwestfalenduell gegen Karina Büser (SC BW Ostenland) geschlagen geben. Das umkämpfte Spiel um Platz 3 konnte sie gegen Silke Becker (BV RW Wesel) mit 20:22, 24:22, 21:19 für sich entscheiden.
Im A-Feld auf Verbandsebene spielte sich die Paarung Mike Augustine Gnanagunaratnam / Ramona Gröpper (SC BW Ostenland) bis auf Platz 6 vor. Den Klassenerhalt mit zwei abschließenden Siegen konnten Thomas Hermelingmeier / Tina Marke (TV Verl) mit Platz 13 erreichen.
Sein bisher bestes Ergebnis im Einzel sicherte sich Marco Meiwes. Mit drei knappen Dreisatzsiegen gegen im Viertel- und Halbfinale favorisierte Konkurrenz aus der Oberliga sicherte er sich den Einzug.