Landesliga: 3. Mannschaft mit Kantersieg im „Derby“ gegen SC BW Ostenland 2

Landesliga: 3. Mannschaft mit Kantersieg im „Derby“ gegen SC BW Ostenland 2

Am Wochenende erfolgreich: Hövelhof 3

Eine ganze Woche lang hat Mannschaftskapitän Matthias Schumacher sein Hövelhofer Landesligateam auf das Derby eingeschworen und es sollte sich auszahlen: Mit 8:0 schickte der gastgebende BC den SC BW Ostenland zurück in die Nachbargemeinde. Höchst motiviert und konzentriert präsentierten sich alle Hövelhofer Spieler und zeigten bereits in den Doppeln eine deutliche Präsenz. Mit drei Zweisatzsiegen gingen die Gastgeber mit 3:0 in Führung. Stark verbessert gegenüber dem enttäuschenden Saisonauftakt zeigten sich Marco Meiwes und Thomas Hermelingmeier auch in ihren Einzeln und setzten sich nach spannenden Spielen jeweils in drei Sätzen durch. Deutlicher siegten Nils Falkenrich und Luisa Puschmann und zu guter Letzt konnten Matthias Schumacher und Karin Schiermeier in zwei Sätzen das 8:0 perfekt machen. So rutscht Hövelhof 3 wieder ganz nah an die Tabellenführung in der Landesliga heran.

Auf dem vorletzten Tabellenplatz  in der sehr engen Liga findet sich der BC Phönix Hövelhof 4 nach einem Punktgewinn gegen den 1. BC Vlotho 2 wieder. Als Punktegarant präsentierte sich zum wiederholten Male Nils Falkenrich mit Siegen im 2. Einzel und im 2. Herrendoppel an der Seite von Tobias Sander. Felix Mügge konnte erstmal das 3. Einzel für sich entscheiden und den vierten Punkt steuerte Luca Graupner mit einem deutlichen Sieg im Dameneinzel bei.

Jürgen Meier

error

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann folg uns!