Bericht zum 1. B-RLT U15 Süd-Ost (Hexencup) in Konstanz

Bericht zum 1. B-RLT U15 Süd-Ost (Hexencup) in Konstanz

Am vergangenen Samstag traten vier U15 Spieler/innen vom BC Phönix Hövelhof beim 1.B-RLT U15 Süd-Ost in Koblenz an. Nach 9 Monaten ohne die Möglichkeit an einem Turnier teilzunehmen bot der traditionelle Hexencup den jungen Spieler/innen Henri Saur, Joshua Thottungal, Lina Riebeling und Anna Nischk die Möglichkeit sich mit der Konkurrenz aus ganz Deutschland messen zu können. Die Turnierteilnahme löste eine große Euphorie bei allen Teilnehmenden aus, welche auch nicht gemindert wurde, obwohl der ein oder andere ein besseres Abschneiden angestrebt hatte.

Die beste Platzierung erreichte das Doppel Henri Saur / Mika Dörschel (TV Refrath), die auf dem Weg zu Platz 6 als ungesetzte Paarung gleich zwei Top 8 Paarungen der Setzliste besiegen konnten.

Den geteilten 9. Platz im Einzel erreichte der Jahrgangsjüngere Joshua Thottungal. Anna Nischk und Lina Riebeling mussten sich im Doppel im Achtelfinale knapp in drei Sätzen geschlagen geben und belegten abschließend einen guten Platz 11.

Auch in allen anderen Disziplinen konnten die BC Phönix-Spieler/innen Spiele für sich entscheiden und vor allem wertvolle Turniererfahrung sammeln.

v.l.n.r.: Mika Dörschel (TV Refrath), Joshua Thottungal, Lina Riebeling, Henri Saur, Anna Nischk
Leonie Immel

error

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann folg uns!