Bericht zum Mannschaftsspieltag der 2. und 5. Mannschaft – Saison 21/22

Bericht zum Mannschaftsspieltag der 2. und 5. Mannschaft – Saison 21/22

BC Phönix Hövelhof 2 – SC Münster 08: 6 – 2

Am vergangenen Samstag war der BC Phönix Hövelhof 2 in der Oberliga Gastgeber gegen den SC Münster 08. Das Spiel gestaltete sich denkbar knapp mit mehreren drei-Satz-Spielen, wo schlussendlich Hövelhof den Sieg auf seine Seite verbuchen konnte.

Während Björn Six/ Sriteja Kummita im ersten Herrendoppel denkbar knapp mit 20-22 21-15 23-25 unterlagen, konnten Marco Meiwes/ Theo Steinwart das zweite Herrendoppel in drei Sätzen für sich entscheiden.

Ricarda Rieke/ Luca Graupner konnten im Damendoppel nach anfänglichen Startschwierigkeiten nach ebenfalls drei Sätzen auf 2:1 für den BC Phönix erhöhen, ehe die Münsteraner durch einen Sieg im ersten Herreneinzel wieder gleichzogen.

Steinwart im zweiten Herreneinzel, sowie Meiwes im dritten Herreneinzel konnten ihre Spiele nach anfänglichen Schwierigkeiten jeweils für sich entscheiden und somit ein vorzeitiges Unentschieden einfahren.

Graupner überzeugte daraufhin erneut im Einzel und holte den anvisierten Sieg für Hövelhof.

Six/ Rieke konnten das Mixed ebenfalls siegreich gestalten und mit einem ungefährdeten 21-16 21-14 für den 6:2-Endstand sorgen.

Luca Graupner

BC Phönix Hövelhof 5 – TV Blomberg 1: 2 – 6

Zudem spielte in der Landesliga die fünfte Mannschaft aus Hövelhof gegen den TV Blomberg 1.

Das Team um Mannschaftsführer Marcel Mickenbecker gestalteten die Spiele mehr als spannend mit drei-Satz-spielen. Nach dem misslungenen Start in den Herrendoppeln und einem kampflosen Sieg im Damendoppel konnte Carolin Paschen im Dameneinzel in der Verlängerung des 3. Satzes mit einem eindeutigen Ergebnis punkten.

Remmert unterlag seinem stark aufspielenden Gegner in zwei Sätzen. Das zweite Herren Einzel vom Teamkapitän Mickenbecker wurde im dritten Satz mit einem denkbar knappen Ergebnis von 27:29 gegen den Heimverein entschieden.

Jonathan Hensel musste sich trotz couragierter Leistung im dritten Herreneinzel einem ballsicheren Gegner ebenfalls im dritten Satz geschlagen geben, wonach Thomas Ossig und Nadine Erber im Mixed den Gegnern unterlagen und somit ein 2:6 für den Gegner einwilligen mussten.

Leonie Immel

error

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann folg uns!