Bericht zum Mannschaftsspieltag der 4./5. Mannschaft – Saison 21/22

Bericht zum Mannschaftsspieltag der 4./5. Mannschaft – Saison 21/22

BC Phönix Hövelhof 4 – BC Phönix Hövelhof 5: 7 – 1

Der 4. und 5. Mannschaft war es vorbehalten, nach fast einjähriger Pause die neue Saison des BC Phönix Hövelhof zu eröffnen. Im internen Vereinsduell wussten beide neu formierten Teams zu überzeugen, wenn auch das Ergebnis deutlich zu Gunsten der 4. Mannschaft ausfiel. 

Bei ihrem Debüt in Team 4 konnten Levin Diwo und Jan-Philipp Nickel gleich doppelt punkten. Dies gelang ebenfalls Mahmoud Kozali und Martin Brameyer im 1.Herrendoppel dank einer Leistungssteigerung in den Sätzen 2 und 3 gegen Nils Falkenrich und Jonathan Hensel und in überzeugender Manier in den Einzeln. Im Damen-Doppel hatten Tina Marke und Stefanie Menne zwischenzeitlich die 3-0 Führung erspielt.

Carolin Paschen sicherte nach voller Distanz über 3 Sätze im Damen-Einzel den Ehrenpunkt für die 5.Mannschaft, bevor Jan-Philipp Nickel und Stefanie Menne mit einem Erfolg im abschließenden Mixed  den 7-1 Endstand herstellten. Das war für beide Landesliga-Mannschaften ein gelungener Start ins Wettkampfgeschehen, der optimistisch auf den weiteren Saisonverlauf blicken lässt.

Oben v.l.: Martin Brameyer, Levin Diwo, Jan-Philipp Nickel, Nadine Erber, Marcel Mickenbecker, Jonathan Hensel, Martin Remmert, Nils Falkenrich
Unten v.l.: Mahmoud Kozali, Stefanie Menne, Carolin Paschen, Tina Marke
Leonie Immel

error

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann folg uns!