Bericht zur 3. O19 Einzel- und Mixedrangliste der Saison 2019/2020

Bericht zur 3. O19 Einzel- und Mixedrangliste der Saison 2019/2020

Spielerinnen und Spieler des BC Phönix Hövelhof nahmen am vergangenen Wochenende an der 3. Mixed- und Einzelrangliste der Saison 2019/20 teil. Gespielt wurde die NRW-Rangliste in Solingen. Die Verbandsrangliste wurde in Friedrichsdorf ausgetragen.
Robin Praschan trat im Herreneinzel als Einziger BC-Spieler im B-Feld auf NRW-Ebene an. Im Auftaktspiel musste er sich Johann Burmeister (Gladbecker FC) mit 10:21, 10:21 geschlagen geben. Lediglich das letzte Spiel konnte er für sich entscheiden, so dass er das Turnier mit dem 15. Platz beendete und in die Verbands-Rangliste absteigt.
Auf Verbandsebene im A-Feld gingen Luca Graupner / Jonas Risse sowie Michael Berkemeier / Stefanie Menne an den Start. Nach einem Auftaktsieg für Luca Graupner / Jonas Risse und einer Auftaktniederlage für Michael Berkemeier / Stefanie Menne trafen sich die Vereinskollegen im Viertelfinale, welches Michael Berkemeier / Stefanie Menne für sich entscheiden konnten. Am Ende durften sie sich über einen zufriedenstellenden 8. Platz freuen. Luca Graupner / Jonas Risse landeten auf Platz 10. Beide Paarungen dürfen den Verbleib im A-Feld begrüßen.
Im B-Feld der Mixedrangliste Ricarda Rieke / Marco Meiwes an. Auf 3/4 gesetzt konnten sie das erste Spiel eindeutig mit 21:5, 21:8 für sich verbuchen, mussten im darauf folgenden Spiel jedoch in die Niederlage gegen Tim Hindera / Lisa Babij (SC BW Ostenland / BC Hohenlimburg) einwilligen. Alle folgenden Spiele konnten sie dann wieder für sich entscheiden, so dass am Ende ein sehr guter 5. Platz zu Buche stand.
Luca Graupner trat dank WildCard ebenfalls im Dameneinzel im A-Feld der Verbandsebene an. Mit zwei Siegen kämpften Sie sich ins Halbfinale vor, in welchem sie sich dann in einem engen Dreisatzspiel Annika Weis (BV Mülheim) geschlagen geben musste. Obwohl sie somit ihr Ziel, den Aufstieg auf NRW-Ebene nicht realisieren konnte, setzte sie sich im darauf folgenden Spiel gegen die Zweitgesetzte Verena Enneking (TuS Sax. Münster) abschließend stark aufspielend durch.
Im A-Feld der Verbandsebene des Herreneinzel gingen gleich drei Spieler des BC an den Start. Theo Steinwart gewann sein erstes Spiel. Das darauffolgende Spiel gab er jedoch ab. Durch hierauf folgende Siege und eine finale Niederlage belegte er am Ende Platz 6. Michael Berkemeier gab leider bereits das Auftaktspiel gegen Sebastian Westhues (BC Lünen) in einem Dreisatzspiel ab. Mit zwei weiteren Siegen und einer Niederlage erspielte es sich Platz 9. Florian Musialek startete erstmals auf dieser Ebene. Mit lediglich einem abschließenden Sieg erreichte er Platz 15 und steigt somit wieder in die B-Rangliste ab.

Leonie Blanke

error

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann folg uns!