Berichte zum vergangenen Ranglistenwochenende 25./26.05.19

4. Einzel- und Mixedrangliste 2018/19

Am Wochenende fanden in Duisburg und in Friedrichsdorf die 4. Einzel- und Mixed-Ranglisten der Saison 2018/19 statt. Auf NRW-Ebene starteten in Duisburg im Mixed Michael Berkemeier / Doreen Kortmann im A-Feld. Mit drei Siegen bei nur zwei Niederlagen konnte die Paarung abschließend einen zufrieden stellenden Platz 7 belegen. Im B-Feld sicherte sich die neue Paarung Marvin Barther / Melanie Gräßer mit einem ungefährdeten Einzug ins Finale den Aufstieg ins A-Feld auf der nächsten NRW-Rangliste. Den Abstieg mit Platz 16 konnte die Paarung Thomas Hermelingmeier / Tina Marke nicht vermeiden.

Im A-Feld der Verbandsebene erreichten mit zwei abschließenden Siegen Jonas Risse / Luca Graupner den 13. Platz und konnten somit den Klassenerhalt knapp sichern. Im Einzel war Doreen Kortmann auf NRW-Ebene sicherlich mit größeren Erwartungen gestartet. Sie musste sich jedoch dieses Mal mit Platz 7 zufrieden geben.

Im A-Feld auf Verbandsebene  lief es für die meisten BC Phönix-Starter nicht wie erhofft. Lediglich Michael Berkemeier konnte mit seinem Abschneiden und Platz 9 zufrieden sein. Carolin Paschen und Florian Musialek konnten mit Platz 14 bzw. 16 den Abstieg nicht vermeiden. Weiterhin auf der Überholspur befindet sich der U17-Spieler Theo Steinwart. Der BC Phönix-Neuzugang zog im B-Feld mit ungefährdeten Zweisatzsiegen ins Finale ein und sicherte sich damit den Aufstieg ins A-Feld auf Verbandsebene.

Melanie Gräßer und Marvin Barther

2. DBV-Rangliste U15 im Mixed

Am Samstag starteten erstmals Noah Akman / Lina Sigge als jahrgangsjüngere Paarung auf der 2. Deutschen U15 – Rangliste gemeinsam im Mixed in Ilmenau (Thüringen). Hier musste die Paarung Lehrgeld bezahlen und beiden Gruppengegner in Zweisatzniederlagen den Vortritt lassen. Beide nehmen trotzdem viel Motivation für den Trainingsbetrieb mit und haben sich für den weiteren Saisonverlauf neue anbitionierte Ziele gesetzt.