Hövelhof 2 siegt überraschend beim TV Verl

LuisaPuschmann Web

Luisa Puschmann gewann im Damendoppel mit Hannah Schiwon sowie im Mixed mit Christian Peucker

Mit einem unerwarteten Auswärtssieg beim direkten Tabellennachbarn TV Verl hat sich der BC Phönix Hövelhof 2 wertvolle Punkte im Abstiegskampf gesichert. Dominik Höwekenmeier und Niklas Kampmeier setzten mit einem souveränen Zweisatzsieg im 1. Herrendoppel ein deutliches Signal, das insbesondere die Hövelhofer Damen inspirierte. Alle Spiele mit Damenbeteiligung wurden gewonnen: Hannah Schiwon und Luisa Puschmann siegten gemeinsam im Damendoppel, Hannah Schiwon im Dameneinzel und auch das gemischte Doppel mit Luisa Puschmann und Christian Peucker vermochte sich durchzusetzen. Den fünften Siegpunkt steuerte Niklas Kampmeier bei, der nach klar gewonnen Satz 1 im zweiten Durchgang mit Konzentrationsschwächen zu kämpfen hatte, um sich am Ende doch noch gegen Marcel Pabst zu behaupten. Trotz vehementer Gegenwehr der Hövelhofer Herren Thomas Hermelingmeier und Dominik Sander konnten die Verler Spieler die beiden restlichen Herreneinzel jeweils in drei Sätzen für sich entscheiden. Mit einem ausgeglichenen Konto von 10:10-Punkten stehen die Chancen gut, das Hövelhofs Zweite schon bald das Thema Abstieg ad acta legen kann.