Zweite mit Niederlage gegen TV Verl

Zweite mit Niederlage gegen TV Verl

ChristianPeucker_14

Zwei Punkte gegen Verl geholt – Christian Peucker konnte zufrieden sein

Licht und Schatten prägten das Heimspiel von Hövelhofs Zweitvertretung gegen den TV Verl. Mit jeweils zwei Siegen sorgten Niklas Kampmeier und Christian Peuckner für die positiven Momente: Niklas Kampmeier setzte sich im Einzel in drei Sätzen und im Doppel gemeinsam mit Christian Peucker in zwei Sätzen durch. Peucker wiederum zeigte auch im Mixed mit Hannah Schiwon eine überzeugende Leistung und fuhr den dritten Punkt für Hövelhof ein. Nicht zufrieden mit ihren Ergebnissen zeigten sich Matthias Hermelingmeier und Dominik Sander: Sie verloren gemeinsam im Doppel und jeweils ihre Einzel gegen Marcel Pabst und Thomas Geuenich. Das in ungewohnter Konstellation spielende Hövelhofer Damendoppel Verena Amman und Luisa Puschman offenbarte einige Abstimmungschwierigkeiten und verlor in zwei Sätzen. Bei ihrem vierten Einsatz am Wochenende fehlte Hannah Schiwon im Einzel am Ende die Kraft, um nach gutem Spiel auch die Siegeslorbeeren einfahren zu können. Sie unterlag in drei Sätzen. Um sich ein wenig Luft im Abstiegskampf verschaffen zu können, ist ein Punktgewinn im nächsten Spiel gegen den Tabellenletzten Gütersloh dringend erforderlich.

Jürgen Meier

error

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann folg uns!