v. L. Robin Möller, Timo Putz, Hannah Schiwon, Niklas Kampmeier, Jule Petrikowski, Sven Falkenrich, Melanie Gräßer, Jan Santüns – es fehlt Björn Six

BC Phönix 1 will die Klasse halten

Trotz zum Teil längerer Verletzungspausen von vorgesehenen Stammkräften konnte das Team dieses gut kompensieren und das letztjährige Saisonziel ‚Klassenerhalt‘ mit Platz 2 und dem damit einhergehenden Regionalliga-Aufstieg bei Weitem toppen.

In dieser Saison will das Team nach dem überraschenden Aufstieg die Klasse in der höchsten NRW-Liga halten. Diesem Ziel gilt es die gesamte Aufmerksamkeit zu widmen, da lediglich der Routinier Björn Six bereits Erfahrung auf diesem Teamspielniveau in der Regionalliga in der Vergangenheit sammeln konnte. Ziel ist es mindestens zwei der weiteren Aufsteiger aus Solingen, Sterkrade-Nord, Köln oder Hohenlimburg hinter sich zu lassen.

Die Truppe um die Kapitäne Björn Six und Jan Santüns wird mit weiter verjüngtem Personal in die neue Saison starten. Nachdem die Juniorenspieler Sven Falkenrich und Robin Möller in der letzten Saison als Ersatzspieler in der Oberliga zu überzeugen wussten und entscheidende Punktgewinne einfahren konnten, gehören sie in dieser Saison zum Stamm des Teams und ersetzen den kürzer tretenden Gilmar Heiderich. Alle weiteren Teamkräfte bleiben erhalten und sichern der Mannschaft eine breite und ausgeglichene Besetzung. Als Nummer Eins im Herrenbereich steht Niklas Kampmeier sicherlich eine besondere Herausforderung bevor. Die gute Damenbesetzung mit Hannah Schiwon, Jule Petrikowski und Melanie Gräßer ist sicherlich ein besonderer Pluspunkt des Teams.

Durch engagierte und konzentrierte Trainingsarbeit will der BC Phönix 1 die Basis schaffen, um in den zu erwartenden knappen Spielen die erforderlichen Punkte für den Klassenerhalt zu holen.

Ergebnisse der 1. Mannschaft auf kroton.de