von links: Tobias Sander, Marco Meiwes, Luca Graupner und Nils Falkenrich
es fehlen: Mathias Schumacher, Luisa Puschmann und Thomas Hermlingmeier

BC Phönix 3 will erneut um den Aufstieg mitspielen

In der abgelaufenen Saison konnte das Team dem Anspruch um den Aufstieg mitzuspielen lange gerecht werden. Durch die fehlende Stabilität in Auswärtsspielen stand zum Abschluss ein letztlich zufriedenstellender 2. Platz in der Landesliga zu Buche.

In der kommenden Saison will das im Kern gleich und zudem ausgegelichen besetzte Team erneut um den Aufstieg in die Verbandsliga mitspielen. Als ein weiterer Mitfavorit in einer wiederum stark besetzten Liga geht Lokalrivale SC BW Ostenland 2 ins Rennen. Auch beide Aufsteiger TV Blomberg und TuS Friedrichsdorf 3 sind mit vielen Neuzugängen aussichtsreich einzuschätzen.

Vom BC Phönix 4 rücken mit Luca Graupner, Nils Falkenrich und Tobias Sander junge Spieler mit guter perspektivischer Entwicklung ins Team. Zudem wird Neuzugang Michael Berkemeier (vormals BC Steinheim) als Edelreservist personelle Engpässe zumindest gleichwertig ausgleichen. Somit kann das Team in jeder Disziplin spielstark aufgestellt und taktisch flexibel antreten.

Damit alle Spieler ihr Potential abrufen und somit das Saisonziel erreichen können, wird Kapitän Mathias Schumacher sicherlich wieder dafür sorgen, dass alle gut vorbereitet und hoch motiviert in jedes einzelne Saisonspiel gehen werden.

Hier geht’s zu den aktuellen Ergebnissen