von links: Martin Brameyer, Jakob Linnig, Karin Schiermeier, Martin Remmert, Guido Grottendieck, Thomas Ossig
es fehlen: Stefanie Menne, Ricarda Rieke und Felix Mügge

BC Phönix 4 will den Wiederaufstieg

In einer letztlich enttäuschenden Saison konnte das Team nur punktuell ihr Potential abrufen. Mit Platz 7 konnte der Aufsteiger das ambitionierte Ziel, die Klasse in der Landesliga zu halten, nicht realisieren.

In dieser Saison will das neu formierte Team mit vielen erfahrenen Kräfte den sofortigen Wiederaufsteig erreichen. Stark einzuschätzen wird sicherlich das ebenfalls sehr erfahrene Team des TuS Friedrichsdorf 4 sein.

Lediglich die beiden Juniorenspieler Jakob Linnig und Felix Mügge verbleiben im Team.
Gleich drei Spieler des BC Phönix 3 rücken ins Team. Neben Teamkapitän Martin Remmert sind dies die spielstarken Damen Karin Schiermeier und Ricarda Rieke. Mit der vom TuS Bad Driburg gewechselten Stefanie Menne ist das Team im Damenbereich hervorragend besetzt. Als Teamspieler reaktiviert, ergänzen Thomas Ossig und Martin Brameyer die Truppe in den Doppeldisziplinen und heben zusätzlich den Altersschnitt.

Um die hohe Zielsetzung erreichen zu können, ist das frühzeitige Zusammenwachsen, sowie das konstant konzentrierte und engagierte Auftreten der jungen und der erfahrenen Kräfte erforderlich.

Hier geht’s zu den aktuellen Ergebnissen