von links: Robin Praschan, Levin Diwo, Lara Göke, Jan-Philipp Nickel, Carolin Paschen, Jonas Risse
es fehlt: Jan Landgräber

BC Phönix 5 will diesmal ins Mittelfeld

Das junge Team konnte in der letzten Saison das gesetzte Ziel ‚Klassenerhalt‘ vor allem auch Dank einer hervorragenden Mannschaftsmoral erreichen. Allein 7 Spiele endeten unentschieden und häufig konnte ein Matchrückstand aufgeholt werden.

Für die kommende Saison ist nun das ambitionierte Ziel, mit zumindest ausgeglichener Spielbilanz einen Mittelfeld zu erreichen. In nahezu unveränderter Zusammensetzung will das Team mit vielen aktuellen Jugendspielern die gemachten Erfahrungen der letzten Saison nutzen, um sich weiter im Vorderfeld der Liga zu platzieren. Mit großer Spannung fiebert das Team den internen Duellen gegen den BC Phönix 4 entgegen.

Die Mannschaft startet mit dem Führungsduo Jonas Risse und dem erfahrenen Kopf der Truppe Jan-Phillip Nickel in ihre zweite Bezirksligasaison. Neu im Team ist Jan Landgräber (ehemals Teutonia Lippstadt), mit dem die Herrenbesetzung weiterhin breit und stabil aufgestellt ist.

Jan Philipp Nickel wird es sicherlich erneut schaffen, dem jungen Team neben dem Spaß an gemeinsamen Aktivitäten auch den erforderlichen Ernst für gutes gemeinsames Trainieren und konzentrierte Teamspiele zu vermitteln.

Hier geht’s zu den aktuellen Ergebnissen