Bericht zum Mannschaftsspieltag der 4. Mannschaft – Saison 21/22

FC Lübbecke 1 – BC Phönix Hövelhof 4: 2 – 6

Levin Diwo

Mit einer sehr zufriedenstellenden Punkteausbeute konnte der BC Phönix Hövelhof 4 die Heimreise aus Lübbecke antreten. Gegen ambitionierte Gegner legte Phönix bereits in den Doppeln die Grundlage für den späteren 6:2 – Erfolg. Einmal mehr konnte das Team dabei fast alle knappen Dreisatzspiele für sich siegreich gestalten. Zuerst gelang das im Damendoppel, in dem Ersatzspielerin Carolin Paschen an der Seite von Stefanie

Menne im 3.Satz gut ins Spiel fand. Jan-Philipp Nickel und Levin Diwo zogen im 1.Herrendoppel dank einer konzentrierten Leistung nach.

Nach einer begeisternden Aufholjagd im Entscheidungssatz gelang auch dem 2. Herrendoppel mit Martin Brameyer und Tom Praschan der Punktgewinn.

Die weiteren Punkte wurden in den Herreneinzeln von Levin Diwo (1.Herreneinzel), Martin Brameyer (2.Herreneinzel) und Mahmoud Kozali (3.Herreneinzel) in größtenteils überlegener Manier eingeholt.

Mit dem Sieg an diesem Nachholspieltag konnte der BC Phönix 4 den Tabellenstand bereinigen und sich wieder an
der Tabellenspitze positionieren. Mannschaftsführer Jan-Philipp Nickel war voll des Lobes für sein Team und setzt auf eine Fortsetzung der guten Leistungen an den abschließenden Spieltagen.

2. HD: Tom Praschan und Martin Brameyer
MX: Stefanie Menne und Jan-Philipp Nickel